Shopfloor-Management-Software

DataSuite News 1/23

DataSuite News Nr. 1/23: Digitales Shopfloor Management

NEU DataSuite 3 News

Digitales Shopfloor Management, also die digitale Darstellung von allen relevanten Maschinen-, Betriebs- und Energiedaten, ist derzeit Gesprächsthema Nummer eins in vielen Produktionsbetrieben. Lesen Sie in diesem Newsletter, wie Sie dies mit Hilfe der DataSuite Software realisieren können und welche weiteren Möglichkeiten es gibt.

Maschinendaten als Webseiten bereitstellen

Webseiten sind heutzutage allgegenwärtig und das aus gutem Grund: Ohne Softwareinstallation können sie sofort genutzt werden, da jeder PC und jedes Handy inzwischen einen Browser beinhaltet. Nutzen Sie dies in dem Sie Daten von Maschinen und Anlagen sauber aufbereitet im lokalen Netz bereitstellen. Sie kennen es vielleicht: Sie wollen einfach und schnell Maschinendaten zentral vielen Nutzern bereitstellen. Unsere DataSuite bietet Ihnen die Möglichkeit, genau dies zu tun. Alle Details dazu: Tech Blog Artikel HTML erzeugen

Kosten und Verbrauch immer im Blick

Erfassung von Energiewerten

Dank der OPC-UA Fähigkeiten der DataSuite können Sie einfach und schnell Daten aus Energiemesssystemen, z.B. Janitza oder Beckhoff, auslesen und als Webseiten oder PDF Reports bereitstellen. Dabei können Sie die Energiewerte dank Excel-Vorlagen in Bezug setzen zu Stückzahlen und anderen vorliegenden Daten. Erfahren Sie mehr darüber in einem kostenlosen Beratungsgespräch.

Produktionsaufträge und Stückzahlerfassungen

Auftragswelt integrieren per ERP-Anbindung

Produktionsaufträge automatisch in Maschinen und Anlagen übertragen und produzierte Teile ans ERP zurück melden, das ist eine der Standardanwendungen der DataSuite. Egal ob Sie dabei auf CSV Dateien setzen oder eine moderne REST-Schnittstelle bedienen: Mit unserer Software geht es einfach und schnell.

Mehr dazu in unserem Tech Blog zur ERP-Anbindung 

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Updates, neue Versionen und Hintergünde zur Firma [MB]: Mit unserem Newsletter bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Wenn die DataSuite nicht mehr reicht: Unsere Shopfloor Software machts möglich.

Weitere Möglichkeiten mit unserer Shopfloor Management Software

Als ideale Ergänzung zur DataSuite bietet sich unsere Shopfloor Software an.

Sehen Sie auf einem Blick ob die Produktion rund läuft und reagieren Sie schnell bei Bedarf. Mit Livedaten aus Betrieb, Maschinen und Aufträgen ab sofort kein Problem mehr.

Verbessern Sie nachhaltig und kontinuierlich Ihre Produktion mit automatisch erstellten Auswertungen und Metriken (KPI). Perfekt für Lean Management und KVP geeignet. Optimieren Sie Ihre Prozesse und Abläufe mit der integrierten Workflow-Engine: So geht Produktion heute.

Weitere Infos dazu finden Sie auf unserer Shopfloor Seite

Changelog: Software-Updates der letzten Wochen

 

Hier geht es zu den Updates:

Versionshistorie der DataSuite 3 Software

 

Jetzt selbst testen

30 Tage lang alle Funktionen kostenlos testen. Sie erhalten eine Mail mit Download-Link zum sofortigen Testen.

Ähnliche Beiträge

Shopfloor-Management-Software

DataSuite News 1/23

Digitales Shopfloor Management, also die digitale Darstellung von allen relevanten Maschinen-, Betriebs- und Energiedaten, ist derzeit Gesprächsthema Nummer eins

Weiterlesen »
uploaded HTML file in the browser

DataSuite News 5/22

Wäre es nicht schön, wenn Sie Daten von Maschinen und Anlagen einfach und schnell als Webseiten bereitstellen könnten? Vielleicht sogar mit einem Diagramm und Ihrem Logo?

Weiterlesen »
Das "Hexagon" von Wissen

DataSuite News 4/22

Es ist geschafft: Nach langer Suche haben wir eine neue Heimat gefunden. Ab sofort finden Sie uns mitten in der Stadt Wissen (Sieg) in einem der modernsten Bürogebäude der Region.

Weiterlesen »
Retrofit alter Anlagen und Maschinen

Retrofit – Alte Maschinen mit neuen Möglichkeiten

Retrofit – Alte Maschinen mit neuen Möglichkeiten

Retrofit bietet für produzierende Unternehmen neue Möglichkeiten. Die Nutzungsdauer von solider Maschinentechnik wird durch das Einbringen neuer Technologien erhöht.

Retrofit alter Anlagen und Maschinen

Vorteile des Retrofitting

Der Austausch von veralteten Komponenten birgt gegenüber der Neuanschaffung einer Anlage immenses Einsparungspotenzial:

  • Die Investitionskosten sind geringer als bei der Neuanschaffung.
  • Längere Laufzeiten von Bestandsanlagen
  • Herstellungsprozesse werden nur kurz unterbrochen
  • Neue Möglichkeiten um Maschinendaten abzufragen
  • Nutzungsoptimierung durch die neu erworbenen Daten
  • Die Effizienz bestehender Maschinen wird gesteigert
MB DataSuite Anwendungen

Retrofit

Retrofit bezeichnet den Prozess, bei dem ältere oder veraltete Systeme und Maschinen durch neue Komponenten oder Technologien verbessert werden, um ihre Funktionalität und Effizienz zu steigern.

Ressourcen schonen

Die so nachgerüsteten Maschinen können effizienter arbeiten – Der Energie und Materialverbrauch wird gesenkt. Durch die Messdaten der neu angebrachten Sensoren kann der Ertrag der Anlage optimiert werden.

MB Software Data Suite 3 - Anwendungen Schraubenhersteller

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Updates, neue Versionen und Hintergünde zur Firma [MB]: Mit unserem Newsletter bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Visualisierung – Die Maschine gibt Informationen Preis

Man musste sich bisher darauf verlassen, dass jemand wusste was der Maschine fehlt. Durch die neu angebrachte Sensorik erhält man jetzt eine Vielzahl an Messgrößen. Somit können Leistungsdaten sichtbar gemacht und ausgewertet werden. Die DataSuite 3 ermöglicht es diese so gewonnen Maschinendaten zu Visualisieren.

 

Möglichkeiten der Datenanalyse

Maschinendaten können jetzt in Echtzeit oder in vorgegebenen Intervallen automatisch abgerufen werden. Diese Daten lassen sich so auf verschiedensten Endgeräten anzeigen. Auch der Übertrag in verschiedene Speicherformate wie in Excel, als PDF oder in eine Datenbank sind somit ohne Probleme möglich. So können neue Erkenntnisse gewonnen werden und die Produktion gesteigert werden.

temperature trend excel

Unterstützung älterer Siemens SPS

 

Die DataSuite 3 bietet hier auch die Unterstützung älterer Siemens SPS wie S7-200, 300, 400 an. Für das Auslesen, Verwalten und Erzeugen von Dateien wird somit ein Vielfalt an neuen Möglichkeiten angeboten.

Emails und SMS mit einer Siemens SPS verschicken



Retrofit mit der DataSuite 3


Durch die DataSuite 3 können Sie nun unkompliziert und einfach neue Funktionen in Ihre Anlage integrieren. Hierzu zählen zum Beispiel die Auswertung von Maschinendaten zur Optimierung der Produktion – Oder die Erstellung einer vollständigen Rezepturverwaltung auf Basis von Excel-Dateien.

Fazit

Für viele ältere Maschinen lohnt es sich über eine Modernisierung nachzudenken. Wenn eine Neuanschaffung durch die restliche Laufzeit eines Produktes nicht wirtschaftlich ist – Die Stillstände der Produktion sich durch den Aufbau einer neuen Anlage zu lange hinziehen – Oder wenn das Potenzial von bestehenden Anlagen noch nicht ausgereizt ist, dann sollte man alternativ über einen Retrofit nachdenken. 

Jetzt selbst testen

30 Tage lang alle Funktionen kostenlos testen. Sie erhalten eine Mail mit Download-Link zum sofortigen Testen.

Ähnliche Beiträge

Shopfloor-Management-Software

DataSuite News 1/23

Digitales Shopfloor Management, also die digitale Darstellung von allen relevanten Maschinen-, Betriebs- und Energiedaten, ist derzeit Gesprächsthema Nummer eins

Weiterlesen »
uploaded HTML file in the browser

DataSuite News 5/22

Wäre es nicht schön, wenn Sie Daten von Maschinen und Anlagen einfach und schnell als Webseiten bereitstellen könnten? Vielleicht sogar mit einem Diagramm und Ihrem Logo?

Weiterlesen »
Das "Hexagon" von Wissen

DataSuite News 4/22

Es ist geschafft: Nach langer Suche haben wir eine neue Heimat gefunden. Ab sofort finden Sie uns mitten in der Stadt Wissen (Sieg) in einem der modernsten Bürogebäude der Region.

Weiterlesen »
uploaded HTML file in the browser

DataSuite News 5/22

DataSuite News Nr. 5/22: SPS Daten als Webseiten bereitstellen für Jedermann

NEU DataSuite 3 News

Wäre es nicht schön, wenn Sie Daten von Maschinen und Anlagen einfach und schnell als Webseiten bereitstellen könnten? Vielleicht sogar mit einem Diagramm und Ihrem Logo? Genau diese Funktion und viele weitere haben wir in unsere [MB] DataSuite eingebaut. Vergessen Sie den S7 Webserver und nutzen die schnelle und einfache Alternative in Form unserer Software. Weitere Details dazu in diesem Newsletter.

Es geht so einfach!

HTML-Dateien mit der S7 erzeugen

Sie kennen es vielleicht: Sie wollen einfach und schnell Maschinendaten zentral vielen Nutzern bereitstellen. Unsere DataSuite bietet Ihnen die Möglichkeit, genau dies zu tun. Alle Details dazu: Tech-Blog Artikel HTML erzeugen

Es war nie einfacher einen Webserver aufzusetzen.

Webseiten mit Maschinendaten ausliefern

Der integrierte Webserver der DataSuite macht es Ihnen leicht: Einfach einige wenige Einstellungen vornehmen und schon sind die von Ihnen erzeugten HTML-Dateien als Webseiten des Servers bereit. Wie das genau funktioniert, lesen Sie in diesem Tech-Blog Artikel interner Webserver.

Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Mögliche Anwendungen für Web-Daten

Webseiten sind heutzutage allgegenwärtig und das aus gutem Grund: Ohne Softwareinstallation können sie sofort genutzt werden, da jeder PC und jedes Handy inzwischen einen Browser beinhaltet. Nutzen Sie dies in dem Sie Daten von Maschinen und Anlagen sauber aufbereitet im lokalen Netz bereitstellen.

        3 Beispiele:

  • Fertigungsstatistiken von Produktionsmaschinen
  • Qualitätsnachweise und Prüfergebnisse
  • Log / Bericht von Wartungsvorgängen

 

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Updates, neue Versionen und Hintergünde zur Firma [MB]: Mit unserem Newsletter bleiben Sie stets auf dem Laufenden.

Gerade in Zeiten von Bauteilmangel eine Alternative: Beckhoff-Steuerungen

Nicht nur S7, sondern auch Beckhoff-kompatibel

Dank OPC-UA können sie alle Funktionen der DataSuite auch mit Beckhoff-Steuerungen nutzen. Ein herstellerübergreifende Lösungen für all Ihre Datenanwendungen. Mehr zu OPC-UA: Blog-Artikel OPC-UA

Changelog: Software-Updates der letzten Wochen

 

Hier geht es zu den Updates:

Versionshistorie der DataSuite 3 Software

 

Jetzt selbst testen

30 Tage lang alle Funktionen kostenlos testen. Sie erhalten eine Mail mit Download-Link zum sofortigen Testen.

Ähnliche Beiträge

Shopfloor-Management-Software

DataSuite News 1/23

Digitales Shopfloor Management, also die digitale Darstellung von allen relevanten Maschinen-, Betriebs- und Energiedaten, ist derzeit Gesprächsthema Nummer eins

Weiterlesen »
uploaded HTML file in the browser

DataSuite News 5/22

Wäre es nicht schön, wenn Sie Daten von Maschinen und Anlagen einfach und schnell als Webseiten bereitstellen könnten? Vielleicht sogar mit einem Diagramm und Ihrem Logo?

Weiterlesen »
Das "Hexagon" von Wissen

DataSuite News 4/22

Es ist geschafft: Nach langer Suche haben wir eine neue Heimat gefunden. Ab sofort finden Sie uns mitten in der Stadt Wissen (Sieg) in einem der modernsten Bürogebäude der Region.

Weiterlesen »
ERP-System

ERP-Anbindung von Maschinen und Anlagen

ERP-Anbindung von Maschinen und Anlagen

Ein durchgängiger Datenfluss über alle Automatisierungsebenen bis in das ERP-System ist die Vision vieler Unternehmen. In Zeiten der Digitalisierung und Industrie 4.0 kommt kein modernes Unternehmen um die Anbindung von Maschine- und Anlagendaten mehr herum.

ERP-System

So finden ERP und Maschinen/Anlagen zueinander

Häufig scheitert gerade die so wichtige Integration der Produktions- und Maschinendaten aufgrund hoher Kosten und Zeitaufwände. Mit unserer SPSDataSuite passiert das nicht: Damit gelingt die Anbindung von Maschinen und Anlagen mit Siemens S7 Steuerungen schnell, einfach und kostengünstig. Alle gängigen ERP-Systeme, wie zum Beispiel SAP, sind zu unserer Lösung kompatibel.

Doch was bedeutet der Begriff ERP überhaupt?

Was ist ERP?

ERP steht für „Enterprise-Resource-Planning“ und dient somit der Ressourcenplanung eines Unternehmens. Das ERP-System integriert verschiedenste Betriebsdaten in einer Datenbank. Das bekannteste und meist genutzte System stellt SAP dar.

Warum ist eine Anbindung sinnvoll?

ERP wird dazu eingesetzt, sämtliche Geschäftsprozesse zu erfassen. Daten werden über eine gemeinsame Datenbank miteinander verbunden. Das ERP nutzt die Synergieeffekte zwischen den Unternehmensbereichen, wie Produktion, Finanzwesen, Verkauf und Personal. Zum Beispiel kann es sinnvoll sein die Lagerhaltung mit der Kapital und Personalplanung zu verknüpfen, um eine just-in-time Produktion zu steuern. Doch bis zur Steuerungsebene (Maschinen und Anlagen) reicht die Verbindung meist nicht. Diese ist jedoch sinnvoll.

Vorteile:

Datenfluss im Sinne der Industrie 4.0

Jetzt kostenlos beraten lassen

In einem Videocall oder einem Telefonat mit einem unserer Experten werden Ihre Fragen beantwortet. Konkrete Anforderungen und Projekte können direkt besprochen werden.

Die Terminbuchung wird mit Microsoft Bookings durchgeführt, es gilt die Datenschutzerklärung von Microsoft.

Markus

Anbindung mit der DataSuite 3

Mit unserer DataSuite wird der aufwendige, analoge Abgleich der Daten der Maschine mit denen des ERP ersetzt. Und das ist gut so, denn dabei können schnell Fehler passieren. Dies kann zu Ungenauigkeiten oder gar dem Verlust der Daten führen.

Eine automatische Synchronisation mit unserer Software ist außerdem deutlich schneller und effizienter. Im Ergebnis stehen die Maschinen-Informationen dann allen Geschäftsbereichen und Unternehmensebenen zur Verfügung. Analysen für das operative Geschäft sind so schneller und präziser möglich.

Alle Prozesse, inklusive der Produktionsprozesse, können stets aktuell erfasst und ausgewertet werden. Zum einen kann dies der Qualitätssicherung dienen. Zum anderen die Lücke zwischen Einkauf und Verkauf schließen.

Die DataSuite bietet prinzipiell eine Schnittstelle allen ERP-Systemen. Durch das Erzeugen von CSV-Dateien, können Sie automatisiert Produktionsdaten, Maschinenparameter und andere wichtige Daten in Ihr Warenwirtschaftssystem übertragen. Andersherum haben Sie die Möglichkeit exportierte Daten im CSV-Format in eine Steuerung zu schreiben und so Fertigungsaufträge anstoßen und Bauteildaten zu übermitteln. Das Beste daran: Es erfolgt automatisch. Keine fehlerhaften und zeitaufwändigen Terminal-Eingaben mehr.

Verbindung mit Datenbanken

Wenn Sie auf den zwischen Schritt über eine CSV-Datei verzichten möchten, können Sie mit der DataSuite auch direkt Daten aus einer Datenbank erheben oder in diese einspielen. Somit ist das Verbinden von Produktion und ERP noch nie einfacher gewesen.

Auch beim beschreiben einer Datenbank bleibt die Bedienung der DataSuite einfach. Nach dem Anlegen der entsprechenden Verbindung, müssen Sie nur noch die Zuordnung zwischen SPS-Variable und Datenbank-Feld vorgenommen werden. Ein weiterer Vorteil hier: Sie benötigen keine tiefgreifenden Kenntnisse über Datenbanken oder SQL. Alle Aktionen lassen sich komplett ohne SQL-Statements durchführen. Mehr rund um das Thema Datenbanken finden Sie in unserem Artikel „Maschinendaten einer S7 SPS in einer SQL Datenbank speichern„.

Fazit

Die DataSuite hilft Ihnen dabei die Lücke zwischen Produktion und ERP zu schließen. Mit wenig Aufwand kann so eine einfache Lösung für ein sonst umfassendes Problem entstehen. Auch das beschreiben von Datenbanken macht das Anknüpfen an andere System um einiges einfacher.

Jetzt selbst testen

30 Tage lang alle Funktionen kostenlos testen. Sie erhalten eine Mail mit Download-Link zum sofortigen Testen.

Ähnliche Beiträge

Shopfloor-Management-Software

DataSuite News 1/23

Digitales Shopfloor Management, also die digitale Darstellung von allen relevanten Maschinen-, Betriebs- und Energiedaten, ist derzeit Gesprächsthema Nummer eins

Weiterlesen »
uploaded HTML file in the browser

DataSuite News 5/22

Wäre es nicht schön, wenn Sie Daten von Maschinen und Anlagen einfach und schnell als Webseiten bereitstellen könnten? Vielleicht sogar mit einem Diagramm und Ihrem Logo?

Weiterlesen »
Das "Hexagon" von Wissen

DataSuite News 4/22

Es ist geschafft: Nach langer Suche haben wir eine neue Heimat gefunden. Ab sofort finden Sie uns mitten in der Stadt Wissen (Sieg) in einem der modernsten Bürogebäude der Region.

Weiterlesen »
Das "Hexagon" von Wissen

DataSuite News 4/22

[MB] DataSuite News 04/22: Unser neues zu Hause: Das Hexagon in Wissen

NEU DataSuite 3 News

Es ist geschafft: Nach langer Suche haben wir eine neue Heimat gefunden. Ab sofort finden Sie uns mitten in der Stadt Wissen (Sieg) in einem der modernsten Bürogebäude der Region. Unsere Telefonnummern und auch die Email-Adressen bleiben unverändert. Unsere neue Postanschrift lautet:

Rathausstraße 56

57537 Wissen (Sieg)

Einblicke und Informationen zu unserem neuen Büro weiter unten.

Wir würden uns freuen Sie in unseren neuen Räumen persönlich begrüßen zu dürfen – Einfach einen Termin per Telefon ausmachen: +49 2742 – 72927 – 80

Ein besonderer Ort, mitten in der Stadt

Das "Hexagon" von Wissen

Das Hexagon von Wissen. Mitten in der Innenstadt, gegenüber dem Rathaus gelegen. Dieses außergewöhnliche Gebäude sucht weit und breit seines gleichen: Ein sechseckiger Grundriss, in der Mitte ein großer Saal mit einer Glaskuppel.

Dort wo, früher der Vorstand der damaligen Volksbank tagte, genau dort ist unser Büro. Sie finden uns in der obersten Etage.

Das